ROCKBAR KONSTANZ

ROCK'n'ROLL - CONCERTS- DRINKS

UNSER PROGRAMM

(Info & Ticket gibt´s online per Click auf das Vorschaubild oder ganz einfach bei uns an der Bar)

Unsere Events


SOUR MASH - LIVE ON STAGE

Beginn:23.12.2018
18:30
Ende:23.12.2018
22:30

Zwei Grammy Awards, sechs MTV Music Awards, 28 Goldene Schallplatten:
Die Liste der hochkarätigen Auszeichnungen, die im Trophäenschrank der Singener Band „Sour Mash“ neben den Siegerurkunden der Bundesjugendspiele noch Platz fänden, ließe sich beliebig fortsetzen.
Wobei: Grungerock und kommerzieller Erfolg, das passt ja eigentlich eh nicht so recht zusammen. Bands wie Nirvana oder Pearl Jam wollten sich Anfang der 1990er-Jahre mit ihrem harten und irgendwie schrägen Sound schließlich ganz bewusst abgrenzen vom weichgespülten, glattgebügelten Pop, der die Charts dominierte. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deswegen, lösten sie und weitere Bands damals einen weltweiten Hype aus - und inspirierten sechs Jungs im badischen Singen, es ihnen gleichzutun:
„Sour Mash was established in 1993 for kickin’ your ass“ ist dem Booklet der im Frühjahr 2017 aufgenommenen EP „Taste the Meat“ zu entnehmen, mit der Mänzer, Mülle, Parler, Rezzo, Schiwago und Welse pünktlich zum Bandjubiläum klar machen, dass ihre Mission auch nach 25 Jahren noch immer dieselbe ist. Die sechs sehr unterschiedlichen, aber allesamt energiegeladenen Tracks wirken wie eine Hommage an den Grunge, Crossover und Alternative Rock der 1990er-Jahre - mit all seinen Facetten und Einflüssen - und treffen dennoch den Nerv der rockmusikalischen Gegenwart. Wer beim punkigen Opener „Nervous Breakdown“ nicht sofort ins wilde Haupthaarschütteln verfällt, trägt entweder Glatze oder hat die Rockmusik nie wirklich geliebt. Und wer den extrem ohrwurmigen Refrain von „Breadcrumbs“ nicht mindestens zehn Minuten übers Ende des Songs hinaus weitersingen will, hört vermutlich generell lieber Schlagerpop. Mitreißend allein schon aufgrund der wütend-brachialen Stimmgewalt von Sänger Rezzo: der Titelsong „Taste the Meat“.
Kurzum: Mit ihrer Jubiläumsscheibe haben „Sour Mash“ nicht weniger als den Höhepunkt ihres rockmusikalischen Schaffens rausgehauen.

Noch eindrucksvoller als ihre jüngste Studioarbeit ist aber seit jeher die Fähigkeit der sechs Musiker, auf der Live-Bühne mit ihrer sprühenden Spielfreude eine Atmosphäre zu schaffen, die früher oder später selbst jene mitreißt, die nicht zum harten Kern der über Jahre erspielten Fanbasis zählen. Die badischen Grungerocker haben mittlerweile allesamt die 40 überschritten, sie sind in alle Winde zerstreut und jeder lebt sein eigenes Leben - aber wenn sie zusammen auf der Bühne stehen, dann ist deutlich zu spüren, dass sie noch immer dieselben Jungs sind, die sich vor 25 Jahren zusammengetan haben, um das zu machen, was ihnen am meisten Spaß macht: gemeinsam abrocken und ihrem Publikum gehörig den Allerwertesten versohlen.



Zurück zur Übersicht



 













 













Bands, welche sich bei unseren sunday concerts bewerben möchten, ffinden unter diesem Button alle nötigen Info...

Wir freuen uns auf Post von Euch...

bands, which would like to appear with us, find under this button all information 

we look forward to receiving your mail